Brandenburg Vernetzt

Erfolgreiche erste Hygiene-Wanderung "Zwischen Stein und Meer"

28.05.2020

Unsere Wanderleiterin Brigitte Pflug machte gestern unsere erste Hygiene-Wanderung über 15 km von Strausberg-Nord  in das Naturschutzgebiet Ruhlsdorf. Danke Brigitte für diesen schönen Tag bei Sonnenschein! Ziel dieser Wanderung war der in Alt-Ruhlsdorf befindliche Findlingshof. Einmal so steinreich zu sein, war wohl für alle Wanderfreunde neu. Einige von uns, besonders Mädels, versuchten sich erfolgreich im Stapeln von Steinen. 

Gestaunt haben wir über die Blumen,- Gräser- und Kräutervielfalt im Naturschutzgebiet. Wir sahen z. Bsp. üppig blühende  Orchideenwiesen.

 

Liebe Wanderfreunde, bitte beachtet für alle unserer künftigen Tageswanderungen, dass eine persönliche Anmeldung beim Wanderführer erforderlich ist und der Treffpunkt Bhf Bernau aktuell bedeutet, dass wir uns generell vor dem Bahnhof rechts am Postkasten bei frischer Luft treffen.

Die Teilnehmerzahl einer jeden Wanderung muss leider vorerst begrenz bleiben. Sie richtet sich nach aktuellen Vorgaben unserer Landesregierung und des Deutschen Wanderverbandes.

 

Bleibt gesund!

 

Peter Groß  

 

Foto: Orchideenwiese mit verschiedenen Knabenkrautarten im Naturschutzgebiet Ruhlsdorf